Öffnungszeiten: nach Vereinbarung. Kontakt - [email protected]gmail.com

Mission in Zscheiplitz

In December 2008 The ruins of the manor was acquired by the von Hahn family, direct descendants of count Burchard I von Goseck through maternal line and thus related to both Count Palatine Friedrich III and count Ludwig of Thuringia.

«Weltkulturerbe bedeutet für uns, die Region mit Blickrichtung auf die übrige Welt zu öffnen, alle Menschen dafür zu interessieren, sie unter dem Dach des europäischen kulturellen Erbes zusammenzubringen. Kommen Sie doch einfach vorbei, und- so Deutsch nicht gerade Ihre Stärke ist – bei uns werden alle verbreiteten europäischen Sprachen gesprochen».

Unsere Projekte

Bildung:  Zscheiplitz Laboratorium für Kulturerbe & Nachhaltige Entwicklung (ZSD)

Zscheiplitz Laboratorium

Forschung: Zentrum für kontemplative Praktiken

Centre for Contemplative Practices

Essen & Gastfreundschaft: Pfalzmarke

PfalzMarke

Wohltätigkeit: Wir unterstützen aktiv die Grundschule in Freyburg, indem wir Mittel zur Verfügung stellen und die Aktivitäten der Schule unterstützen.

Offene Kapelle

 Unsere Ziele

Die Zukunft des Hauses und des Gartens als bedeutendes historisches Denkmal für die breite Öffentlichkeit sichern.

Schaffung eines lebensfähigen Forschungs- und Bildungszentrums für das Kulturerbe.

Unterstützung der lokalen Wirtschaft und kleiner Familienunternehmen in der Region».

Urga Studio © 2020. Alle Rechte vorbehalten
Datenschutz