Öffnungszeiten: nach Vereinbarung. Kontakt - [email protected]gmail.com

Cidre

Back to all Post

Birnen Cidre — prickelnd

Der Birnencidre zeichnet sich durch eine leichte Säure und Lebendigkeit aus. Mit seinem reinfruchtigen Aroma und nur 6% Alkohol, passt dieses Getränk hervorragend zu einen unvergesslichen Abend. Trotz allem besticht er durch seine Harmonie.

Birnencidre sollte man generell kühl und lichtgeschützt lagern. Das prickelnde Getränk aus Birnen erfrischt am besten bei 8 bis 12 Grad Celsius, weil Birnencidre bei dieser Temperatur sein volles Aroma entwickeln kann. In Frankreich trinkt man Cidre traditionell aus bauchigen Keramiktassen ohne Henkel. Spritziger wirkt er in Weingläsern. Der Cidre schmeckt sowohl aus der Flasche als auch im Glas am besten bei sieben Grad, also eisgekühlt. Cidre hat im Vergleich zu anderen alkoholischen Getränken relativ wenig Alkohol. Noch weniger Kalorien hat natürlich ein gespritzter Cidre, der mit spritzigen Mineralwasser zu einer Schorle gemischt wird. 

Birnencidre passt sowohl zu herzhaften als auch zu leichteren Gerichten vorzüglich. Unsere Kunden trinken Birnencidre als Aperitif an Stelle von Sekt, genießen ihn zu einem deftigen Grillsteak oder dem Sommersalat. Als klassische Alternative zu Bier und Wein bietet er in jedem Fall ein prickelndes Geschmackserlebnis.

Herstellung

Nach französischer Tradition nehmen wir frisch gepressten, regionalen Birnensaft und geben traditionelle Hefen zur Gärung hinzu. Cidrehefen sind obergärig und brauchen relativ warme Temperaturen zur optimalen Gärung.

Add Your Comment

Urga Studio © 2020. Alle Rechte vorbehalten
Datenschutz