Erster Stilletag auf Kloster Zscheiplitz

Der Zscheiplitzer Berg ist ein Ort, wo sich schon Menschen vor 10.000 Jahren angesiedelt haben. Aufgrund seiner besonderen Stellung in der Landschaft  wurde er wahrscheinlich auch als Kultplatz genutzt, wo Menschen den Sinn ihres Daseins gesucht haben, als sie sich selbst in diesem grenzenlosen Universum erkannten. Später, nach wechselvoller Geschichte, wurde ein Benediktinerkloster für Nonnen…

谿山行旅 Travellers among Mountains and Streams

Kloster Zscheiplitz is proud to inaugurate its Centre for Contemplative Practices with an exhibition of 11.c chef d’oeuvre by chinese painter Fan Kuan (范寬) Travellers among Mountains and Streams.    Chinese Handscrolls A significant difference between Eastern and Western painting lies in the format. Unlike Western paintings, which are hung on walls and continuously visible to the eye,…

Return of spirituality: Zscheiplitz Centre for Contemplative Practices

We are pleased to announce the creation of the Centre for Contemplative Practices which is to explore the meaning, purpose and values of our cultural heritage and the ways to serve our common human future. Contemplative Practices cultivate a critical, first-person focus, sometimes with direct experience as the object, while at other times concentrating on complex…